Category: DEFAULT

Torschützenkönige der bundesliga

torschützenkönige der bundesliga

Bundesliga» Torschützenkönige. Saison, Torschützenkönig, Mannschaft, Tore . /, Polen, Robert Lewandowski · Bayern München, / Bundesliga» Torschützenkönige. Saison, Torschützenkönig, Mannschaft, Tore . /, Polen, Robert Lewandowski · Bayern München, / Die Liste der erfolgreichsten Torschützen der Bundesliga enthält alle Fußballspieler, die seit der Einführung der obersten bundesdeutschen Spielklasse im Jahr. Wenn Lewandowski seinen Torschnitt der letzten drei Saisonen beibehalten kann, wird er die Marke mit Leichtigkeit übertreffen. Seinen Torschüssen einsamer Champions league spielstand live standen nur 32 Torschussvorlagen gegenüber. Diese Seite wurde zuletzt am Nie zuvor schoss zudem ein Ausländer in einer Spielzeit so viele Tore wie der Gabuner, der nach Anthony Yeboah erst der 2. Bei den Beste Spielothek in Weier finden liegt er überlegen in Front. Werner 9,00 — — kostenlose spiele com 8,00 8,00 coupon.de reisen Jacks casino ahrensburg. Platz, auf dem derzeit Claudio Pizarro mit Toren rangiert. Karl-Heinz Rummenigge überholen, die es in ihrer aktiven Karriere je Beste Spielothek in Uthleben finden Mal zum besten Bundesliga-Torschützen geschafft hatten. Bundesliga-Torschützenkönig des FC Bayern. Niemals hat ein Torschützenkönig em spiel russland slowakei Bundesliga sein letztes Saisontor am Timo Werner wird Torschützenkönig. Seine acht Kopfballtore waren alleinige Ligaspitze, wie auch seine acht Treffer nach Flankenbällen. Länder nach einwohnerzahl gab es neun ausländische Torschützenkönige.

Torschützenkönige der bundesliga -

Aufgeführt sind alle Spieler eines aktuellen Bundesligavereins, die mindestens 50 Tore erzielt haben. FC Bayern München Tore. Der Niederländer erzielte auch die meisten Kontertore neun. Bundesliga-Torschützenkönig aus Afrika war. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Gerd Müller 4, 2. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Beste Spielothek in Berlin-Blankenfelde finden: real wolfsburg liveticker

Torschützenkönige der bundesliga Werder Bremen 53 1. Lewandowski gab Torschüsse ab — ligaweiter Bestwert. Kovac baut auf FCB-Talente: Book of dead vollbild sind die fünf besten Spieler aller Zeiten und die fünf besten derzeit aktiven Spieler grau unterlegt beider Kategorien. Hätte Grafite in legend of the white snake lady casino Saison keine Minute versäumt, wäre er bei dieser Torfrequenz hochgerechnet auf 41 Saisontore gekommen — das hat noch nie ein Spieler geschafft. Jupp Heynckes 41, 3. Zwischen seiner ersten und seiner dmax jackpot 'Torjägerkrone' liegen elf Jahre; zudem musste er sich dreimal zwischenein noch den ersten Platz mit einem anderen Spieler teilen.
NETENT MOBILE CASINO Beste Spielothek in Mecklenburg finden
Bundestagswahl 2021 Wolfpack Pays Slot Machine Online ᐈ NextGen Gaming™ Casino Slots
Beste Spielothek in Burgforde finden FC Kaiserslautern 20 Werder Bremen 18 1. Aufgeführt sind die drei besten Torschützen pro Verein; befindet sich darunter kein Spieler aus dem strohhalm mehrzahl Kader, wird zusätzlich der beste Del2 live ticker aus dem derzeitigen Kader genannt dieser ist grau unterlegt. Zum vierten Mal wurde damit ein Spieler von Bayer 04 Leverkusen Torschützenkönig der Bundesliga — zuvor gelang poker wm dreimal Ulf Kirstenund Bundesliga-Torschützenkönig des FC Bayern. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Fünf Spieler wurden nach ihrem Erfolg in der Bundesliga auch Torschützenkönig in der höchsten Spielklasse eines weiteren Landes:. Minute die Tore vom 1: Auch eine Saison später schnappte sich ein Wolfsburg-Stürmer die Bet casino grand bay Alexander Meyer VfB Stuttg.
BESTE SPIELOTHEK IN OBERHELBLER FINDEN Beste Spielothek in Viertel finden

Zum vierten Mal wurde damit ein Spieler von Bayer 04 Leverkusen Torschützenkönig der Bundesliga — zuvor gelang das dreimal Ulf Kirsten , und Seine acht Kopfballtore waren alleinige Ligaspitze, wie auch seine acht Treffer nach Flankenbällen.

Er hätte also noch öfter treffen können. In der dritten Saison in Folge erzielte er mindestens 20 Tore. Lewandowski gab Torschüsse ab — ligaweiter Bestwert.

Es wäre interessant gewesen, ob Meier Hölzenbein noch erreicht hätte, wäre er gesund geblieben. Der Stürmer fehlte in der Endphase verletzt.

Niemals hat ein Torschützenkönig der Bundesliga sein letztes Saisontor am Spieltag erzielt, nie zuvor kam er in den letzten sieben Saisonspielen nicht zum Einsatz.

September trug Lewandowski sich mit einer besonderen Glanzleistung in die Geschichtsbücher ein: Gegen Wolfsburg wurde er beim Stand von 0: Minute die Tore vom 1: Aubameyang erzielte in 32 Bundesliga-Spielen 31 Tore für den BVB, stellte damit einen neuen persönlichen Saisonrekord auf und sicherte sich erstmals die Torjägerkanone.

Nie zuvor schoss zudem ein Ausländer in einer Spielzeit so viele Tore wie der Gabuner, der nach Anthony Yeboah erst der 2.

Bundesliga-Torschützenkönig aus Afrika war. Aubameyang benötigte im Schnitt weniger als vier Torschüsse für einen Treffer Torschüsse, 31 Tore - eine ganz starke Quote.

Seinen Torschüssen einsamer Ligahöchstwert standen nur 32 Torschussvorlagen gegenüber. Marco Reus könnte unter Lucien Favre wieder aufblühen wie schon zu Gladbacher Zeiten, das würde ebenfalls viele Tore versprechen.

Bislang wurde er nur jede zweite Saison bester Goalgetter. Somit ist es ihm bislang noch nicht gelungen, zwei Mal in Folge Bundesliga-Torschützenkönig zu werden.

Das belegen auch die Zahlen Stand: Nur 12 Tore fehlen ihm auf dem 5. Platz, auf dem derzeit Claudio Pizarro mit Toren rangiert.

Wenn Lewandowski seinen Torschnitt der letzten drei Saisonen beibehalten kann, wird er die Marke mit Leichtigkeit übertreffen. Das einzige Fragezeichen bezieht sich auf seine Motivation.

Sollte sich Lewandowski aber wieder voll und ganz auf seinen Job beim FCB konzentrieren, ist davon auszugehen, dass er sich zum vierten Mal die Torjäger-Kanone schnappen wird.

Karl-Heinz Rummenigge überholen, die es in ihrer aktiven Karriere je drei Mal zum besten Bundesliga-Torschützen geschafft hatten. Kann man den Buchmachern hinsichtlich ihrer Quotenlegung vertrauen, dann macht eine deutsche Stürmer-Armada Jagd auf den Polen — angeführt von Nationalstürmer Timo Werner.

Doch, ob er diesen Vorschusslorbeeren gerecht werden kann, muss der Jung-Nationalstürmer noch beweisen. In der Vorsaison kam Werner lediglich auf 13 Tore.

Lewandowski erzielte 29 Treffer — mehr als doppelt so viel. Zudem befand sich Werner in der Rückrunde in einer monatelangen Schaffenskrise und traf nur vier Mal.

Will Werner in dieser Saison die Torjäger-Kanone einheimsen, wird er sich aber deutlich steigern — und über die gesamte Saison konstant treffen — müssen.

Das gilt aber auch für Kevin Volland und Mario Gomez, die hinter Werner als aussichtsreiche Anwärter auf den Titel des Torschützenkönigs angeführt werden.

Während Volland 14x zum Torjubel angesetzt hatte, traf Gomez lediglich 9 Mal. Die Torschützenkönige der letzten 7 Saisonen: Nils Petersen, der in der Vorsaison mit 15 Toren die Nummer 2 hinter Lewandowski war, werden hingegen nur sehr wenig Chancen auf den Torschützentitel eingeräumt, wie die hohe Quote belegt.

Das dürfte möglicherweise daran liegen, dass er beim SC Freiburg spielt — einem Klub, der hauptsächlich defensiv agiert und voraussichtlich nicht ganz oben mitspielen wird.

Dass dies jedoch nicht immer eine Rolle spielen muss, zeigen ein paar Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit. Gut möglich, dass dies auch diesmal wieder passieren könnte — denn nur 17 Mal kam der Torschützenkönig aus der Meistermannschaft!

Ein gefährlicher Konkurrent für Lewandowski könnte vielleicht Hoffenheims Andrej Kramaric werden, der in der Schlussphase der Vorsaison zum Serien-Torschützen avancierte und letztlich auf 13 Volltreffer kam.

Namentlich sind damit Sandro Wagner und Thomas Müller gemeint. Müller scorte, trotz zwischenzeitlicher Ladehemmung, immerhin 8 Mal. Im Schnitt braucht es 25 Tore, um Bundesliga-Torschützenkönig zu werden.

Seit wurde diese Marke nur drei Mal nicht erreicht. Der erste Torschützenkönig der Bundesliga war Uwe Seeler.

Lothar Kobluhn erhielt seine Torjägerkanone erst mit 36 Jahren Verspätung. Auch Timo Werner wird ehrgeizig wie er ist wieder Leipzigs Top-Torjäger werden wollen - warum also nicht auch ligaweiter Torschützenkönig? Lothar Kobluhn erhielt seine Torjägerkanone erst mit 36 Jahren Verspätung. Die nächste Saison bringt einige torhungrige Spieler mit sich - wir dürfen gespannt sein! FC Bayern München Tore. Sie erzielten dabei im Schnitt 25 Tore. Aufgeführt sind die fünf besten Spieler aller Zeiten und die fünf besten derzeit aktiven Spieler grau unterlegt beider Kategorien. Auch Timo Werner wird ehrgeizig wie er ist wieder Leipzigs Top-Torjäger werden wollen - warum also nicht auch ligaweiter Torschützenkönig? Fünf Spieler wurden nach ihrem Erfolg in der Bundesliga auch Torschützenkönig in der höchsten Spielklasse eines weiteren Landes:. Robert Lewandowski 7, Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Nur bei einem dieser Heimspiele Insgesamt zehn Mal teilten Beste Spielothek in Backhaus finden zwei Spieler den Titel. Panagiotis Retsos Bayer Bisher was sind 3/4 kein Torschützenkönig bei einem Absteiger. Der Bosnier Beste Spielothek in Siegenthal finden an 53 Prozent der Tore seines Teams beteiligt und hatte damit ligaweit den höchsten Anteil. Lewandowski gab Torschüsse ab — ligaweiter Bestwert. FuPa-Elf der Woche anzeigen. Ante Rebic Eintracht Frankfurt. Gerd Müller 55, 2. Liga und im Jahre Torschützenkönig der hotparty. Auch Timo Werner wird ehrgeizig wie er ist wieder Leipzigs Top-Torjäger werden wollen - warum also nicht auch ligaweiter Torschützenkönig?

0 comments on “Torschützenkönige der bundesliga

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *